Uta Buchheister, Foto: Frank Hügle
 
Termine 2016

23. Oktober 19:00 Uhr
Musik zu Gast
im Rahmen des Salonfestivals Karlsruhe
Konzert in einer Privatwohnung in der Karlsruher Innenstadt

Programm:

Georges Aperghis Récitations
Martin Daske        CIAria

mehr Infos unter
http://www.salonfestival.de/veranstaltungen/musik-zu-gastuta-buchheisterrecitationssolostuecke-fuer-gesang-a-capella/


Termine 2015

25. Januar, 18.00 Uhr:
Jahreskonzert der Stadt- und Kirchspielskapelle Oppenau
Leitung: Stephan Börsig
Jacob de Haan - Stufen

Günther-Bimmerle Halle
77728 Oppenau


14. Februar, 20.00 Uhr:
Portraitkonzert Samuel Tramin
mit Martin Schneuing, Klavier

Schwartzsche Villa Berlin-Steglitz
Veranstalter: DTKV Berlin


15. März, 20.00 Uhr:
be-Flügel-te Tage Bochum-Gerthe
Konzert mit europäischen Liedern und Duetten von Barock bis Romantik
mit Pia Leimann, Mezzosopran und Thomas Hinz, Klavier

Christuskirche Bochum Gerthe
Lothringer Straße 29
44805 Bochum

9. Mai 2015, 21.00 Uhr

Revolution und Schönheit III Luigi Nono zu Ehren

Guai ai gelidi mostri (1983)
mit dem Ensemble Modern, Leitung Ingo Metzmacher
Staatsoper im Schillertheater, Berlin
Probebühne 1


Termine 2014

Baustellenoper im Rahmen des Festivals Infektion!
Macbeth
von Salvatore Sciarrino
Orchesterprobensaal der Staatsoper unter den Linden
Regie Jürgen Flimm
Premiere: 21. Juni 2014, 20.00 Uhr
weitere Vorstellungen am 25., 28. und 30. Juni sowie am 1. Juli.
link zur Staatsoper: http://www.staatsoper-berlin.de/de_DE/calendar-2013-2014/macbeth.12091800


Auf Shakespeares Versen
Liedmatinee zum 450. Geburtstag mit Vertonungen aus fünf Jahrhunderten
es erklingen u.a. Werke von Morley, Tippett, Honegger, Strauss, Schubert, Lienenkämper und Tramin
mit Martin Schneuing, Klavier

3. August 2014
11.00 Uhr
Winzinger Kirche, Neustadt an der Weinstraße

weitere Infos unter https://www.neustadt.eu/index.php?La=1&NavID=1441.267&object=tx|1441.1332.1&ModID=11&FID=1441.12950.1


Termine 2013

Staatsoper Berlin im Schillertheater

im Rahmen des Festivals für Neue Musik INFEKTION!

Récitations von Georges Aperghis

Szenisches Vokalsolo in 14 Teilen

Inszenierung Elisabeth Stöppeler
Ausstattung Annika Haller

Premiere 20. Juni 2013 20.00 Uhr

weitere Vorstellungen:
21./26./ 27./29./30. Juni jeweils 20.00 Uhr

Karten €20, ermäßigt €15

http://staatsoperberlin.de/de_DE/calendar/10743391

**

Dienstag, 12. Februar, 20:30 Uhr

Ensemble ARTakt

Uta Buchheister, Stimme
Melanie Steiner, Querflöte
Andreas Kunz, Violine
Felix Eugen Thiemann, Violoncello
Marcelo Silva Gama, Klavier


Sich einstellender Sinn


Wolfgang Rihm

Hekton (1972)
für Violine und Klavier
Über die Linie (2004)
für Flöte, Violine und Violoncello

Eres Holz

Sich einstellender Sinn (2011)
für Stimme, Keyboard und Elektronik


Charlotte Seither

13 Verwehungen (2012)
für Stimme solo


Andreas Kunz

Improvisation

Samuel Tramin

Sprüche des Lao-Tse (2005/2007)
für Stimme, Violine, Flöte, Violoncello und Klavier

**


Termine 2012

Konzert Rathaus Schöneberg, Fr., den 7.12.12

Samuel Tramin:Monika Rinck: „Letzter Tag im Süden“
Uraufführung der Neufassung (2012)

Thomas Hennig/Helmut Meier-Lautenschläger:  Lichtgestalten II (2 Lieder) /Klavierstück in G (2011)
Uraufführung
Martin Daske/Martin Daske:  „CIA-Aria“(2008)
Laurie Schwartz/ Amal Al-Jubouri: „Hagar before the occupation“ (2011)
Susanne Stelzenbach/Susanne Stelzenbach:  „Schokolade versüsst heute nicht“(2008)
Mayako Kubo /N.N: Neue Lieder für Mezzosopran (2012)
Uraufführung
Stefan Lienenkämper: „Wie die knisternde Nacht für Klavier solo (2009)

Es lesen: Monika Rinck, Helmut Meier-Lautenschläger und Susanne Stelzenbach
Es musizieren: Uta Buchheister, Mezzosopran, Martin Schneuing, Klavier




Premiere: Fr. 26. Oktober 2012, 20.30 Uhr, Christuskirche, Freiburg
weitere Auffu¨hrungen: Sa. 27.Oktober+Fr. 2. +Sa. 3. Nov. 20.30 Uhr 2012

Kopernikus
Opéra-rituel de mort
(1978/79)
von Claude Vivier (1948-1983)

Musikalische Leitung: KLAUS SIMON
Regie: HENDRIK MÜLLER (Berlin)
Ausstattung: LENA LUKJANOVA (Berlin)
Choreographie: JULIANE HOLLERBACH (Freiburg)
Dramaturgie: CORNELIUS BAUER
Svea Schildknecht: Koloratursopran (Freiburg)
Melanie Schlerf: Sopran (Stuttgart)
Uta Buchheister: Mezzosopran (Karlsruhe)
Barbara Ostertag: Alt (Freiburg)
Neal Banerjee: Tenor (Neustadt i. Schw.)
Ji-Su Park: Bariton (Wu¨rzburg)
Jean-Christophe Groffe: Bass (Basel)
Holst-Sinfonietta

Eine Produktion der Young Opera Company Freiburg
Termine:

Premiere: Fr. 26. Oktober 2012, 20.30 Uhr, Christuskirche, Freiburg
weitere Auffu¨hrungen: Sa. 27.Oktober+Fr. 2. +Sa. 3. Nov. 20.30 Uhr 2012

Werkeinfu¨hrung jew. um 19.45 Uhr
in Kooperation mit dem EWERK Freiburg

www.youngoperacompany.de


Mittwoch, 25. Januar, 19.00 Uhr

SHAKESPEARE im Künstlernetzwerk Südweststadt
Lesung, Musik, Fotografie
mit Uta Buchheister, Mezzosopran
Manuela Schur, Gitarre
Matias Bleckman, Rezitation
Stephan Waldscheidt, Fotografien

Monologe, Szenen und Sonette von Shakespeare
Lieder von Dowland, Morley, Purcell, Schubert und Chausson

http://www.kuenstlernetzwerk-sw.de

Café Gurke
Augustastraße 3
76137 Karlsruhe
www.speisehaus-gurke.de/


Samstag, 14. Januar, 19.30 Uhr

RITTER BLAUBART
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Operette von Jacques Offenbach
Partie der Boulotte

http://www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/info/1159/
Uta Buchheister
Mezzosopran
eine feinkörnige Mezzosopranistin, die ihrer Stimme die vielfältigsten Farben und Nuancen abzugewinnen versteht (Opernwelt)